Zurück zur Listenansicht

18.09.2020

Jugendrat definiert Zielstellungen

Neuer Vorstand berufen

Jugendrat 2020
Saskia Ritter (3.v.r) und ein hoffentlich starkes Team © Willem Smakman

 

Am Montag, den 14.09. tagte der Jugendrat der Stadt Ludwigslust. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Vorstandes. In der Verantwortung stehen nun die 15-jährige Saskia Ritter als Vorsitzende und ihre Stellvertreterinnen Alica- Marie Mogck, ebenfalls 15, und die 19-jährige Lea Schumacher.

In ihrer Arbeit will sich der Jugendrat in der nächsten Zeit mit der Umgestaltung der Skaterbahn und der Umsetzung der Spielplatzkonzeption beschäftigen und sich für Verbesserungen an den Schulen engagieren. Um diese Themen zukunftsfähig aufzustellen, werden sie auf Anregung des Jugendrates Bestandteil der aktuellen Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes.

Zu den selbstgestellten Arbeitsaufgaben gehört auch die Fortführung des Jugendaustausches zwischen Ludwigslust und Kamskoje Ustje in Tatarstan. Dort werden sich die jungen Leute aktiv in die Vorbereitung und Durchführung einbringen. Aber auch die Organisation verschiedener kleiner Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche steht auf dem Programm. Für die Organisation der Young Style Partys gibt es eine extra Arbeitsgruppe.

Mitte Oktober geht es für das junge Team, die Jugendratsmitglieder sind zwischen 13-19 Jahre alt, für ein Teamwochenende nach Alt Jabel. Dort wird es zunächst um das bessere gegenseitige Kennenlernen gehen. Aber auch neue Ideen für die künftige Arbeit sollen hier geboren werden.