Die Resonanz war groß! Und die Idee wurde gelobt!

Tierisch was los in Ludwigslust

Maus zum Rätsel | Tierisch was los in Ludwigslust
© Stadt Ludwigslust

Wer hat sie entdeckt? Die 10 entwischten Tiere aus dem "Natureum" haben sich in den bunten Schaufenstern der Einzelhändler in der Innenstadt versteckt. Macht Euch am besten gleich auf die Suche! Fangt die Tiere wieder ein und haltet sie im Lösungsbogen fest. Wer sie alle wieder komplett vereint, hat die Chance auf eine kleine Überraschung als Belohnung. Nun aber viel Spaß bei der Rallye durch die Innenstadt und beim Durchstöbern der Schaufenster!

Auflösung und Gewinnerbekanntgabe

Auslosung Gewinner_tierisch was los in Ludwigslust_Uwe Jueg_Henrik Wegner
© Stadt Ludwigslust

Mindestens 44 Familien waren auf der Suche nach den Tieren, die aus dem "Natureum" entwischt waren und sich in den Schaufenstern der Stadt versteckt hatten. Das Rotkehlchen, in diesem Jahr sogar zum „Vogel des Jahres“ gewählt, hatte es sehr schwer gemacht, es war bis in die Letzte Straße geflogen.

Die Tierpräparate wurden durch die Naturforschende Gesellschaft Ludwigslust zur Verfügung gestellt. Uwe Jueg hatte als Vorstandsvorsitzender und Lehrer an der hiesigen Lenné-Schule die Ehre, 7 Gewinner/innen per Zufallsprinzip zu ermitteln. Diese werden persönlich benachrichtigt und können ihren Preis anschließend in der Ludwigslust-Information abholen. Zu gewinnen gibt es Bücher und Kartenspiele zum Thema "Natur und Umwelt", Becherlupen, Malhefte und natürlich auch Eintrittskarten für das "Natureum". 

Wir freuen uns über die zahlreichen Interessierten und wünschen mit den Preisen viel Vergnügen. Jeder, der in diesem Quiz keinen Preis gewonnen hat, bekommt sicher bald wieder die Möglichkeit bei einem neuen spannenden Rätsel.

Und zu guter Letzt folgt noch die Auflösung, wo sich die Ausreißer versteckt hatten:

Tier Nr. Tiername Geschäft
1 Kormoran Kaufhaus Nessler
2 Eiderente Weltladen Ludwigslust e.V.
3 Schleiereule Zweiradhaus Winkelmann
4 Wasseramsel Optiker Kay Stehr
5 Mäusebussard Copy und Computer Adler
6 Rotkehlchen Sanitätshaus Warmbier
7 Saatkrähe Ludwigslust-Information
8 Igel ludwigs.buch 
9 Frosch Optik Semmler 
10 Zauneidechse/Blindschleiche lulu unverpackt 

Die Idee zum Rätsel

Im ältesten Gebäude der Stadt Ludwigslust, erbaut um 1750 als Fontänenhaus, befindet sich das "Natureum" am Schloss Ludwigslust. Das große Wasserbehältnis, damals im Innern des Hauses, sollte die hinter dem ehemaligen Jagdschloss liegenden Springbrunnen mit Wasser versorgen. Heute hat die Naturforschende Gesellschaft Mecklenburg e.V. hier ihren Sitz. In mehreren Räumen wird die Natur und die Naturgeschichte West-Mecklenburgs vorgestellt. Weitere Informationen zum "Naturem" gibt es hier >>>

Das "Natureum", neben dem Schloss gelegen, ist seit vielen Jahren Anlaufpunkt für Schulklassen und Familien. Thematische Ausstellungen, Vorträge und Exkursionen runden das Angebot der Naturforschenden Gesellschaft ab. Leider ist das Natureum wie alle Museen seit Monaten geschlossen.

Auch zahlreiche Geschäfte der Innenstadt können seit einiger Zeit keine Kunden mehr in ihren Ladenlokalen empfangen, um ihre tollen Angebote zu präsentieren. Viele haben sich jedoch alternative Serviceangebote überlegt. Diese haben wir in einer Liste übersichtlich zusammen gefasst und hier >>> zum Download bereitgestellt.

Mit diesem Rätsel wollen wir die tollen Exponate des "Natureum" wieder in Erinnerung rufen und mit einem Spaziergang oder einer Rallaye durch die Stadt dazu einladen, sich die vielen Angebote und Services der lokalen Händler anzusehen und je nach Möglichkeit wieder aktiv zu nutzen.

Die Tierpräparate wurden freundlicherweise durch das "Natureum" Ludwigslust bereitgestellt. Dafür an dieser Stelle vielen Dank. Weiterhin gilt unser Dank den Einzelhändlern der Innenstadt, welche diese Aktion unterstützen und uns dazu ihre Schaufenster zur Verfügung stellen.

Teilnahmebedingungen

Der Veranstalter dieses Rätsels ist die Stadt Ludwigslust. Bei Teilnahme von Kindern, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, muss ein/e Erziehungsberechtigte/r der Teilnahme mit der Unterschrift zustimmen. Mitarbeiter/innen der Stadt Ludwigslust sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Personenbezogene Daten werden ausschließlich für dieses Rätsel verwendet und anschließend wieder gelöscht.