1. Ansicht Schloß dunkel
    Herzlich Willkommen in Ludwigslust

    Fragen und Antworten zum Corona-Virus
    ... für Sie zusammengestellt.

    Informationen der Landesregierung MV hier >>> 
    Informationen der Landesregierung  MV für die Schulorganisation hier >>>

    Informationen des Landkreises LUP hier >>>

    The new corona regulations in different languages hier >>>

    Bleiben Sie gesund!

  2. 20190118_092942

    Willkommen auf den offiziellen Seiten der Stadt Ludwigslust. Wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen. Im Südwesten Mecklenburgs, im Drehkreuz der Metropolen Hamburg und Berlin, lernen Sie Ludwigslust als attraktiven Wirtschaftsstandort und als lebens- und liebenswerte Schloßstadt mit einer ganz besonderen Persönlichkeit kennen.

  3. DSC_0339
    Herzlich willkommen in Ludwigslust
    Schön, dass Sie hier sind

    Willkommen auf den offiziellen Seiten der Stadt Ludwigslust. Wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen. Im Südwesten Mecklenburgs, im Drehkreuz der Metropolen Hamburg und Berlin, lernen Sie Ludwigslust als attraktiven Wirtschaftsstandort und als lebens- und liebenswerte Schloßstadt mit einer ganz besonderen Persönlichkeit kennen.

  4. Winter in LWL (15)
    Herzlich willkommen in Ludwigslust
    Schön, dass Sie hier sind

    Willkommen auf den offiziellen Seiten der Stadt Ludwigslust. Wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen. Im Südwesten Mecklenburgs, im Drehkreuz der Metropolen Hamburg und Berlin, lernen Sie Ludwigslust als attraktiven Wirtschaftsstandort und als lebens- und liebenswerte Schloßstadt mit einer ganz besonderen Persönlichkeit kennen.

  5. Winter in LWL (21)
    Herzlich willkommen in Ludwigslust
    Schön, dass Sie hier sind

    Willkommen auf den offiziellen Seiten der Stadt Ludwigslust. Wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen. Im Südwesten Mecklenburgs, im Drehkreuz der Metropolen Hamburg und Berlin, lernen Sie Ludwigslust als attraktiven Wirtschaftsstandort und als lebens- und liebenswerte Schloßstadt mit einer ganz besonderen Persönlichkeit kennen.

  6. DSC_0318
    Herzlich willkommen in Ludwigslust
    Schön, dass Sie hier sind

    Willkommen auf den offiziellen Seiten der Stadt Ludwigslust. Wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen. Im Südwesten Mecklenburgs, im Drehkreuz der Metropolen Hamburg und Berlin, lernen Sie Ludwigslust als attraktiven Wirtschaftsstandort und als lebens- und liebenswerte Schloßstadt mit einer ganz besonderen Persönlichkeit kennen.

  7. Winter in LWL (4)
    Herzlich willkommen in Ludwigslust
    Schön, dass Sie hier sind

    Willkommen auf den offiziellen Seiten der Stadt Ludwigslust. Wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen. Im Südwesten Mecklenburgs, im Drehkreuz der Metropolen Hamburg und Berlin, lernen Sie Ludwigslust als attraktiven Wirtschaftsstandort und als lebens- und liebenswerte Schloßstadt mit einer ganz besonderen Persönlichkeit kennen.

  8. DSC_0047
    Herzlich willkommen in Ludwigslust
    Schön, dass Sie hier sind

    Willkommen auf den offiziellen Seiten der Stadt Ludwigslust. Wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen. Im Südwesten Mecklenburgs, im Drehkreuz der Metropolen Hamburg und Berlin, lernen Sie Ludwigslust als attraktiven Wirtschaftsstandort und als lebens- und liebenswerte Schloßstadt mit einer ganz besonderen Persönlichkeit kennen.

1/8

Ortsrecht

Alle Satzungen und kommunalen Förderprogramme
auf einen Blick hier >>>

Veranstaltungskalender

Banner_Veranstaltungskalender Ludwigslust_1800x1200px
©

Veranstaltungskalender hier >>> 
Die jeweils aktuell gültige Fassung der Corona-Schutz-Verordnung des Landes MV sowie des Bundes regelt die Durchführung der Veranstaltung. Die zuständigen Behörden sind berechtigt, in Abhängigkeit vom jeweiligen Infektionsgeschehen weitergehende infektionsschutzrechtliche Maßnahmen zu treffen. Dabei ist der Erlass des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit zur MV-Corona-Ampel in seiner jeweils gültigen Fassung zu beachten. Die entsprechende Regelung zur Rückgabe bzw. Umwandlung gekaufter Eintrittskarten/Tickets erfahren Sie beim jeweiligen Veranstalter.

Corona-Testzentren

  • Schnelltestzentrum Ludwigslust, Bahnhofstr. 6
    Mo - Sa: 14:00 - 18:00 Uhr  
  • Schnelltestzentrum Ludwigslust, Breite Straße 4 – 6 (vor dem Edeka)
    Mo – Fr: 08:00 – 18:00 Uhr
    Sa:        09:00 – 18:00 Uhr
    So.        09:00 – 15:00 Uhr

Weitere Informationen über die DRK-Internetseite: hier >>>

Zugangsregelungen

Rathaus und Bibliothek

Rathaus: 3G
Im Rathaus gilt ab sofort die 3G-Regel. Bitte zeigen Sie den Nachweis bei Eintritt ins Rathaus unaufgefordert vor. Bitte beachten Sie auch die Maskenpflicht und die Abstandsregeln.

Stadtbibliothek: 2G+
Zutritt zur Bibliothek haben: Vollständig geimpfte oder genesene Personen mit zusätzlichem negativem Schnelltest (max. 24 Std. alt) oder PCR-Test (max. 48 Std. alt). Bitte halten Sie Ihre Nachweise bereit. Auch hier gilt die Maskenpflicht.

Verwaltung arbeitet nach Cyberangriff im stabilen Notbetrieb

Aktuelle Situation

Das Unternehmen Kommunalservice Mecklenburg / SIS wurde am frühen Morgen des 15.10.2021 Opfer eines Cyberangriffs.

Unmittelbar nach Entdeckung des Angriffs mussten zur Reduzierung möglicher Schäden sämtliche IT-Systeme und Server der Stadt Ludwigslust kontrolliert heruntergefahren werden. Eine forensische Untersuchung der Systeme wurde eingeleitet und ist noch nicht abgeschlossen.

Die Verwaltungsdienstleistungen stehen mittlerweile wieder zur Verfügung und wir arbeiten  im stabilen Notbetrieb, so dass es immer noch zu Einschränkungen kommen kann.

Datenschutzrechtliche Hinweise

Ein Datenabfluss kann nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht festgestellt, kann jedoch auch nicht vollständig ausgeschlossen werden. Dass auf den Systemen verarbeitete Daten von Bürgern oder Kunden der Stadt abgeflossen sind, erscheint nach den derzeitigen Erkenntnissen aber eher unwahrscheinlich. Die forensischen Untersuchungen hierzu dauern noch an und sind noch nicht abgeschlossen.

Auf den betroffenen Systemen werden personenbezogene Daten von Bürgern oder Kunden sowie von Mitarbeitern kommunaler Einrichtungen verarbeitet. Bei Daten von Bürgern oder Kundn kann es sich um Kontaktdaten wie Name, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer aber auch Informationen zu Behördenanfragen, in Anspruch genommene kommunale Leistungen, Zahlungsvorgänge oder sonstige kommunale Angelegenheiten handeln. Betroffen sein können auch sensible Daten wie Bankdaten, Sozialdaten, Gesundheitsdaten und ggf. weitere sog. besondere Kategorien personenbezogener Daten.

Der Vorfall wurde dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern gemeldet. Ferner wurde umgehend das Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern (LKA MV) eingeschaltet. Auch das Computer Emergency Response Team Mecklenburg-Vorpommern (CERT MV) sowie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sind beteiligt.

Wichtiger Hinweis: Auch wenn wir bislang keinen Datenabfluss aus den jeweiligen Systemen feststellen konnten, bitten wir bis zum Abschluss der laufenden Untersuchungen und Ermittlungen alle betroffenen Bürger und Kunden kommunaler Einrichtungen um erhöhte Aufmerksamkeit. Achten Sie bitte auf ungewöhnliche Kontaktversuche z. B. per E-Mail, SMS oder Telefon, insbesondere solche, die vermeintlich von einer der betroffenen kommunalen Einrichtungen stammen, in denen Sie zu ungewöhnlichen Handlungen aufgefordert werden oder in denen persönliche Daten (z. B. zuständiger Sachbearbeiter oder Namen von Angehörigen) genannt werden. Antworten Sie bitte nicht auf verdächtige E-Mails. Öffnen Sie bitte keine Anlagen und klicken in entsprechenden E-Mails nicht auf Links, die Ihnen verdächtig vorkommen.

 

 

Kontakt

Die Mitarbeiter sind wieder unter den gewohnten Mailadressen erreichbar. Gerne können Sie aber auch über die zentrale Mail bzw. die Funktionspostfächer Kontakt mit der Stadtverwaltung aufnehmen.


Zentrale Mail stadt@ludwigslust.de

Funktionspostfächer

wohngeld@ludwigslust.de
standesamt@ludwigslust.de
meldebehoerde@ludwigslust.de
gewerbe@ludwigslust.de
ordnung@ludwigslust.de
markt@ludwigslust.de
tourismus@ludwigslust.de
welcome@ludwigslust.de

Das könnte Sie interessieren

Aktuelle Verkehrsbehinderungen

Verbindung Weselsdorf – Poststadion nun Einbahnstraße 

Bis voraussichtlich 24.01.2022  wird der Ortsverbindungsweg zwischen Weselsdorf und dem Poststadion als Einbahnstraße beschildert. Grund: Bodentransporte vom Tunnelbau müssen zu einem Zwischenlager im Bereich des Congnacweges transportiert werden. 

ACHTUNG ÄNDERUNG dazu ab 24.01.2022

Mit dem ab dem 24.01.2022 geplanten Abschnittswechsel der Arbeiten im Zuge des Tunnelbaus von der
südlichen auf die nördliche Seite der Gleisanlage ändert sich auch die Wegebeziehung zwischen Baustelle und Lagerplatz für die Transportfahrten des Bodenaushubs.

Die Hauptroute der beladenen LKW führt nun über die L 072 in Richtung Schwerin, weiter über die L 07, bis
zum bestehenden Lagerplatz im Rennbahnweg/Kirchsteig. Nach der Entladung fahren die leeren LKW im
Anschluss wieder über das Stadtgebiet zur Baustelle in der Wöbbeliner Straße am Bahngelände.

Zur Sicherung der Verkehrsabläufe wird die derzeit geltende Einbahnstraßenregelung im
Rennbahnweg/Kirchsteig somit am 24.01.2022 gedreht (von L 07 kommend in Richtung Stadt).


Medienkreuzung ICE-Trasse Berlin und Hamburg: Sperrung im Bereich Drosselweg - Neue Torstraße

Gegenwärtig bauen die Stadtwerke im Bereich des Drosselweges / Neue Torstraße. Grund der Baumaßnahmen ist die Medienkreuzung der ICE-Trasse Berlin und Hamburg im Bereich der Neue Torstraße und Drosselweg. Es erfolgt die Durchörterung der Gleisanlagen mit Strom, Gas und Trinkwasser. Die bauausführende Firma ist die Lübzer Firma Dau Rohrleitungsbau. Im Zuge der Baumaßnahmen kommt es zu Sperrungen einiger Wege.


 

Ausbau OD Glaisin

Betreffs des Bauvorhabens in Glaisin „Ausbau K 33, Zum Schnellberg“ hat uns der Landkreis informiert, dass die Baumaßnahmen länger dauern als ursprünglich geplant.
Nach aktuellen Erkenntnissen wird die Vollsperrung der K 33 in Glasin somit bis zum 30.04.2022 andauern.

 

 

 

Stellenausschreibungen der Stadt Ludwigslust

Ausführliche Stellenausschreibungen hier >>>

  • Mitarbeiter Ordnung und Sicherheit
  • Erzieher/innen für die kommunalen Kitas

Alle ausgeschriebenen Stellen beziehen sich ausdrücklich auf m,w,d.

Ludwigsluster Bautagebuch, Dez 2021/Jan 2022

Erschließung LU 27

Gegenwärtig verlegen die Stadtwerke ihre Medienleitungen für die Fernwärmeerschließung. Die Herstellung der ungebundenen Tragschichten ist im I. Quartal 2022 geplant. Nach Fertigstellung der Baustraßen kann mit den Hochbaumaßnahmen begonnen werden.
Derzeit haben wir einen Verkaufsstand von 90 % (ausgenommen 1. Baureihe) der angebotenen Grundstücke.
Für die geplante Reihenhausbebauung in der Helene-von-Bülow-Str. gibt es aktuell zwei Interessenten aus der Region. Ein Interessent hat seine Ideen bereits in einem ersten Gespräch erläutert. Das Gespräch mit dem zweiten Interessenten folgt Ende Januar. Die zuständigen Ausschüsse werden im Anschluss über die Bebauungsvarianten und die Veräußerung informiert. Weiterhin sollen die Interessenten in den WSV eingeladen werden um ihre Projekte vorzustellen.

Ausbau westl. Schloßfreiheit
Die Fa. Lüth aus Loosen hat mit den Straßenbauarbeiten begonnen. Bis Mitte dezember sind im hinteren Bereich der Westlichen Schloßfreiheit Tragschichten eingebaut und Nebenanlagen vor der westl. Schloßfreiheit Nr. 11 hergestellt. Auf Grund der derzeitigen Witterung mussten die Arbeiten unterbrochen werden. Sobald die Feuchtigkeit in den Tragschichten abgenommen hat, werden die Bauarbeiten fortgeführt.
Dadurch wird sich die Baumaßnahmen bis in das Frühjahr 2022 hinziehen.

In Vorbereitung befindet sich das Ausschreibungsverfahren für die Umgestaltung des Schlossplatzes. Das Ausschreibungsverfahren soll im 1. Quartal 2022 beginnen.

Der straßenbauliche Teil dieses Projektes wird mit einer Zuwendung des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Förderung des Ausbaus der wirtschaftsnahen Infrastruktur aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ in Verbindung mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union gefördert. Die Förderquote beträgt 80 % der förderfähigen Kosten.

Erschließung LU 29
Die Fa. Eggers aus Wittenberge hat die Erschließungsarbeiten des 1. Astes innerhalb des B-Plangebietes LU 29 abgeschlossen. Die Abnahme fand am 20.12.2021 statt.
Sämtliche Leitungen und Kabel der Stadtwerke, der Telekom und des AZV sind eingebaut
Nach Fertigstellung der Baustraßen kann mit den Hochbaumaßnahmen begonnen werden.

Ein Großteil der Grundstücke in 1 Bauabschnitt (links und rechts der 1. Erschließungsstraße) werden Ende Dezember verkauft. Auf Grund des sehr guten Verkaufsergebnisses aus Sicht der Stadt wird Anfang 2022 mit der Erschließung der 2. Erschließungsstraße begonnen.

Neubau ZOB
Die Straßen- und Kanalbauarbeiten für den ZOB und den Bahnhofsvorplatz haben im Juni
begonnen. Im Bereich der Bahnhofstraße ist bereits Anfang November der Asphalt (Trag- und Binderschichten) eingebaut worden. Gegenwärtig werden die Nebenanlagen (Gehwege) sowie die neue Gehwegbeleuchtung südlich der Bahnhofstraße hergestellt.
Das Ziel, in diesem Jahr einen Großteil des südlichen Baufeldes (Bahnhofstraße) fertigzustellen, ist somit erreicht worden.
Gepl. Verkehrsfreigabe für den ZOB: Dezember 2022

Sobald es die Witterung zulässt, wird mit den Arbeiten im 2. Bauabschnitt (Haltestellenbereich, nördlich der Bahnhofstraße) begonnen.

Dieses Projekt wird mit Zuwendungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern für Investitionen und Maßnahmen im öffentlichen Personennahverkehr aus Mitteln des „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union gefördert. Die Förderquote beträgt 75 %. Weiterhin hat sich die Metropolregion Hamburg finanziell an dem Vorhaben beteiligt.

Neubau Eisenbahnüberführung am Bahnhof in Ludwigslust

Mitte Oktober hat die Firma Implenia mit der geplanten Herstellung der Schlitzwände zur Baugrubenumschließung begonnen.
Die Arbeiten für die Baugrubenumschließung einschl. des Baus der Behelfsbrücken im Bereich der Gleise 1 bis 4 sind in 2021 planmäßig abgeschlossen worden.
Bis Ende Januar 2022 wird noch im südlichen Bereich der EÜ gearbeitet und der Aushubboden aus dem südlichen Bereich des Tunnels in Richtung Bodenzwischenlager abtransportiert.

Ab Ende Januar bis voraussichtlich Mitte Mai wird die Fa. IMPLENIA im Bereich der Gleise 5 und 6 sowie im nördlichen Abschnitt der EÜ die Baugrubenumschließung herstellen. Der dann auszukoffernde Boden wird über die Landessstraßen (L 072, L 07) in Richtung Weselsdorf bzw. Bodenzwischenlager transportiert. Für diesen Zweck wird der s.g. Cognacweg dann nur in Richtung Innenstadt befahrbar sein.

Bauende:
Verkehrsfreigabe Tunnel: IV. Quartal 2024
Rückbau Fußgängertunnel: 2025

Vorbereitung Erschließung Planstraße B im B-Plangebiet LU 2 –großer Kamp-

Die Entwurfs- und Genehmigungsplanung für den Bau der Planstraße B ist im Dezember 2021 beim LFI abgegeben worden.
Die Stadt hat mit Schreiben vom 16.12.2021 die Genehmigung für einen vorfristigen, förderunschädlichen Maßnahmebeginn für die o.g. Erschließung erhalten. Das erste Gespräch mit dem AZV und den Stadtwerken zur terminlichen Einordnung der Baulose fand bereits am 10.01.2022 statt. Ziel ist es mit den Bauarbeiten im 2. Quartal 2022 zu beginnen.
Dieses Projekt wird mit einer Zuwendung des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Förderung des Ausbaus der wirtschaftsnahen Infrastruktur aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ in Verbindung mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union gefördert. Die Förderquote beträgt 60 %.

Vorbereitung Neubau Radweg entlang der Rosenstraße in Ludwigslust

Die Entwurfs- und Genehmigungsplanung für den Bau des ca. 365 m langen Radweges zwischen dem Reiterweg und dem Industriegelände ist im September 2021 beim LFI abgegeben worden.
Die Stadt Ludwigslust rechnet mit der Übergabe des Fördermittelbescheides im 1. Quartal 2022. Das Ausschreibungsverfahren wird bereits vorbereitet. Ziel ist es spät. Anfang 2. Quartal mit den Bauarbeiten zu beginnen.
Dieses Projekt wird mit einer Zuwendung des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Förderung von Vorhaben innerhalb des operationellen Programms –Investitionen in den Bau von Radwegen in kommunaler Baulast- aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union gefördert. Die Förderquote beträgt 75 %.

Nachrüstung bedarfsgerechter Fahrradständer in der Lindenstraße/ Breite Straße in Ludwigslust

Die Entwurfs- und Genehmigungsplanung für den Neubau von 59 bedarfsgerechten Fahrradständern ist im September 2021 beim LFI abgegeben worden.
Die Stadt Ludwigslust rechnet mit der Übergabe des Fördermittelbescheides im 1. Quartal 2022. Das Ausschreibungsverfahren wird bereits vorbereitet. Ziel ist es spät. Anfang 2. Quartal mit den Bauarbeiten zu beginnen.
Das Vorhaben wird mit einer Zuwendung des Landes Mecklenburg-Vorpommern für Investitionen in die Radverkehrsinfrastruktur mit Mitteln des Bundes gefördert. Die Förderquote beträgt 80 %.

Aufstellen von seniorengerechten Bänken in Ludwigslust

Das Ausschreibungsverfahren für 5 neue seniorengerechte Bänke fand bereits im September 2021 statt. Auf Grund der langen Lieferfristen wird die Maßnahme erst Ende Februar beginnen.
Zusätzlich zu diesen Bänken hat die Stadt (Betriebshof) in Eigenregie weitere 5 Bänke dazu bestellt, so dass in Summe 9 Bänke aufgestellt werden.
Die o.g. 5 Bänke werden zu 80 % von der LEADER LAG im Rahmen von Kleinstprojekten gefördert.

Stand: 03.01.2022

 

 

Grundschule Fritz Reuter
Die Arbeiten zur Umsetzung des Digitalpaktes Schulen (DPS) haben im Seitentrakt Seminarstraße begonnen. Um den Unterricht nur wenig zu beeinflussen, werden die Arbeiten nur am Nachmittag ausgeführt. Das hat natürlich Einfluss auf die Umsetzungstermine. In diesem Gebäudeteil werden die Arbeiten erst Ende Dez. 2021 abgeschlossen. Mit den Arbeiten im Hauptgebäude Kanalstraße wird erst Anfang Jan. 2022 begonnen. Stand: 01.12.2021

Lenné-Schule
Nach Abschluss der baulichen Maßnahmen zur Verbesserung des Datennetzes ist die Beschaffung und Installation der IT-Technik in der Vorbereitung. Dazu zählen vor allem weitere elektronische Tafeln, sog. active-panels, und weitere unterrichtsbezogene tablets und Präsentationstechnik. Stand: 01.12.2021

Grundschule Techentin Neubau
Mit erheblichen Verzögerungen wird derzeit das Metalldach montiert. Bis zum 10.12.2021 sollen die beiden Dächer geschlossen sein. Im Gebäude sind im EG sind elektrische Heizungen in Betrieb, so dass dort witterungsunabhängig weitergearbeitet werden kann. Spätestens Anfang Jan. 2022 soll die Wärmepumpe installiert und an die Wärmeverteilung angeschlossen werden. Die Fassadenverkleidungen sind zu 50 % am Gebäude montiert und werden in den nächsten Wochen abgeschlossen. Die Außenanlagen sind teilweise abgeschlossen, so dass die Kinder Ausweichmöglichkeiten wegen der baustellenbedingten Einschränkungen haben. Stand: 01.12.2021

Bürgerbüro Schloßstraße 41
Die für den Umbau des EG erforderlichen baulichen Maßnahmen sind in der Ausschreibung. Mit den Arbeiten soll im Jan. 2022 begonnen werden. Der Umzug der Stadtinformation in das Gebäude des Bürgerbüros ist ab April 2022 geplant. Stand: 01.12.2021

Stadthalle
Für die Stadthalle sind verschiedene baulichen Maßnahmen zur Verbesserung der Nutzbarkeit für Veranstaltungen beauftragt und teilweise bereits abgeschlossen worden. Dazu zählen u.a.  Verdunkelungen sowie die Erneuerung des Bühnenvorhanges. Stand: 01.12.2021

 

Kitabetreuung und Kinderkrankengeld: Aktuelle Formulare zum Ausdrucken

Formular: Reiserückkehr nach den schulischen Ferien hier hier >>>

Formular: Hort - Selbsterklärung eines negativen Testergebnisses der Eltern hier >>>

Formular: Kita - Selbsterklärung eines negativen Testergebnisses der Eltern Kita hier >>>

Formular: Nachweis über Nicht-Inanspruchnahme von Kita, Kindertagespflege und/oder Schule bei Beantragung von Kinderkrankengeld hier >>>

Zensus 2022 startet - Erhebungsbeauftragte gesucht

Die Zensus-Erhebungsstellen des Landkreises Ludwigslust-Parchim suchen Erhebungsbeauftragte für die Durchführung der Bevölkerungsbefragung zwischen Mai und August 2022.

Weitere Informationen zur Erhebung hier >>>

und der Erhebungsbogen hier >>>

Vermietung Fahrradboxen am Bahnhof

Zum Pendlerparkplatz am Bahnhof Ludwigslust gehören 16 Fahrradboxen, die zur sicheren und witterungsunabhängigen Aufbewahrung von Fahrädern dienen. Eine Fahrradbox hat folgende Abmessungen: Länge: 2050 mm - Breite: 800 mm - Höhe: 1250 mm

Eine Box kostet für die Mietdauer von einem halben Jahr 40,00 € und für eine Mietdauer von einem Jahr 70,00 €. Der Mietzeitraum beginnt jeweils zum 01.07. bzw. zum 01.01. eines Jahres.

Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr David Lewin zur Verfügung, Tel. 03874/ 526 104 oder Mail. david.lewin@ludwigslust.de

Neuausrichtung der Abfallwirtschaft ab 01.01.2022

Biotonne
© Landkreis LUP

Im kommenden Jahr gibt es Änderungen bei der öffentlichen Abfallentsorgung in unserem Landkreis. So sollen Bioabfälle über die Biotonne gesammelt werden, die Gelbe Tonne löst den Gelben Sack als Sammelsystem für Verkaufsverpackungen ab, Wertstoffhöfe werden im Kreisgebiet errichtet. Was sich alles ändert und warum die Neuausrichtung erforderlich ist, darüber informieren wir hier >>>

Willkommens-Lotsin

Ansprechpartner für alle, die neu hier sind

Willkommens-Lotsin_01_Logo_CMYK
©

In Ludwigslust ist eine Willkommens-Lotsin als Ansprechpartnerin für alle Menschen tätig, die neu in Ludwigslust sind. Sie bietet aktive Hilfe, sich in unserer Stadt zurecht zu finden. Mehr Infos hier >>>

In Ludwigslust, a welcome guide is offered as a point of contact for individuals who are new to our city. She provides help to find your way around our city. More information here >>>

Welcome to Ludwigslust

مرحباً في ولاية ميكلنبورغ فوربومرن

Helpful Information here >>>

EU Flagge
© Europäische Union

Wir erhalten Unterstützung
Viele Projekte in der Stadt können wir dank der Förderung unserer Partner umsetzen. Wir erhalten Unter- stützung aus den Europäischen Fonds: EFRE, ELER, ESF, der LEADER-Förderung und durch das Land MV. hier >>>

Wieder freie Fahrt auf Gleis 1 und 2

Erste Bauphase abgeschlossen

Gleis 1 und 2
Begegnung zweier Reisezüge auf den Gleisen 1 und 2, Donnerstag, den 23.12.2021, 07.39 Uhr © DB

Am Mittwoch, den 22.12.2021 fanden die letzten Abnahmen statt und um 23.16 Uhr sind die Gleise 1 und 2 wieder in Betrieb. Damit steht pünktlich vor dem Fest die Infrastruktur des Bahnhofes Ludwigslust im geplanten Zustand zur Verfügung! 

Es ist sehr viel erreicht worden in den letzten Monaten. Was vor einiger Zeit für Außenstehende noch kaum vorstellbar war, ist wahr geworden: sämtliche Arbeiten der Bauphasen 0 und 1 an unserem Projekt wurden erfolgreich und qualitätsgerecht abgeschlossen. 

Möglich war dieses nur durch ein sehr konstruktives, zielorientiertes Miteinander ALLER Beteiligten. Herzlichen Dank an alle!

Infos zum Winterdienst

Welche Ausmaße der nächste Winter annehmen und welche Verkehrsbehinderungen er mit sich bringen wird, ist nicht vorhersehbar. Sicher wird es wieder Behinderungen durch Glätte und Schnee geben. Solche Einschränkungen und Unannehmlichkeiten sind mit der kommenden Jahreszeit zwangsläufig verbunden und nicht vermeidbar.

Wir informieren Sie über den Winterdienst auf Staßen und Radwegen sowie über die Räum- und Streupflichten der Anlieger. Lesen Sie hier >>>

Zurück in die Heimat … und bleiben

Hilfen für Rückkehrer

Post 2_ Abschiedsküsschen_LWL
© Stadt Ludwigslust

Ihr wart an Weihnachten zu Hause bei der Familie? Und zwischen Festtagsessen, Freunde treffen und Feiertagsgemütlichkeit blitzte immer wieder diese eine Sehnsucht auf? Es ist so schön, wieder hier zu sein. Wie wäre es, einfach zu blieben … Der Bauch sagt „Machen!“, doch der Kopf fragt: „Wo arbeite ich dann? Wie finde ich eine bezahlbare Wohnung oder gar ein Haus? Und wie sieht es eigentlich mit den Möglichkeiten für die Kids aus?“
Heimat: Das ist da, wo Familie und Freunde nicht fern sind, wo es beim Bäcker immer noch Eure Lieblingsbrötchen von damals gibt und wo den einen oder anderen bei jedem Besuch ein leises Gefühl des Angekommenseins beschleicht.
Warum also nicht langfristig bleiben, wenn man sich bei uns so wohl fühlt? Vielleicht heißt es bald: Neues Jahr, neues (Heimat-)Glück.
Die Städte Grabow und Ludwigslust sowie das Regionalmanagement unterstützen Euch mit Tipps, Infos und Ansprechpartnern rund um Eure Rückkehr in die Region.
Auf www.eureheimatregion.de haben wir für Euch schon mal viele Tipps zusammengestellt. Schaut Euch einfach mal um. Und vielleicht, … wird die alte Heimat bald die neue sein. Wir freuen uns, wenn wir Euch dabei ein wenig helfen können.

Video

Kommune des Jahres 2014

Unser Song für Ludwigslust

Unser Song für Ludwigslust hier >>> 
Projekt "LeBen" - Benjamin Hildebrand und Leo J. Leonhardt bringen musikalisch die Botschaft "Ludwigslust. Lust auf Leben" zum Ausdruck.

Die CD mit dem Song ist in der Ludwigslust-Information für 10 Euro erhältlich.

Fotogalerie

DSC_0272
Herbstspaziergang in Ludwigslust © Stadt Ludwigslust

Wir haben für Sie wunderschöne Galerien zusammengestellt. Stöbern Sie in Fotos von vergangenen Veranstaltungen oder genießen Sie das sehenswerte Ludwigslust!

Ereignisse
hier >>>
Veranstaltungen
hier >>> 

Sehenswertes
hier >>>